2020

Dülmen, Sept./Okt. 2020

Erstes Leistungsabzeichen erreicht

Henrik Rohleder (Jahrgangsklasse Schüler A) hat mit seinem Compoundbogen im September 411 Ringe geschossen und damit die Anforderungen für das Leistungsabzeichen in Bronze erreicht bzw. übertroffen.
Im Rahmen des Jugendtrainings am 15. Oktober konnte er stolz Urkunde und Abzeichen in Empfang nehmen.

HenrikR Co Bronze


Dülmen, 10.10.2020

Viele fleißige Helfer beim Arbeitseinsatz

Bei strahlendem Sonnenschein haben etliche Vereinsmitglieder heute die Arbeiten zum Anschluss des Stromkabels und des Erdungsdrahts an der künftigen Pultdachhalle fortgeführt. Dazu musste sich der gestern gegossene Beton soweit verfestigt haben, dass das im Fundamentkorb eingebaute Durchleitungsrohr (KG-Rohr DN 110) beidseitig im Erdreich freigelegt werden konnte. Anschließend konnten Stromkabel und Erdungsdraht hindurchgeschoben werden, so dass sie für den Anschluss auf der Halleninnenseite vorbereitet sind. Schließlich konnten der Zuleitungsgraben vom Flutlichtmast wieder zugeschüttet sowie Baustelle und Zufahrt aufgeräumt bzw. gereinigt werden.

Pultdachhalle 053   Pultdachhalle 059   Pultdachhalle 062

Alle Fotos vom Baufortschritt und den Bauarbeiten findet man unter > Aktuelles > Bilder > Bogensport-Gelände > 2020 Pultdachhalle (LINK).


Dülmen, 09.10.2020

Fundamenterder und Beton sind drin - erste größere Eigenleistungen durchgeführt!

Pultdachhalle 039  Pultdachhalle 045 

Außerdem haben ein paar fleißige Rentner unseres Vereins die ersten größeren Eigenleistungen erbracht und in einen Graben, der einen Flutlichtmasten mit dem Hallenfundament verbindet, das Stromversorgungskabel und einen Edelstahl-Erdungsdraht verlegt. Dies erfolgte in einem Sandbett (angesichts des heftigen Regens gestern eher in einem Sand-Wasser-Matsch); anschließend wurden zur Abdeckung viele Schubkarren Sand darauf verteilt und das Stromkabel noch durch alte Pflastersteine und Betonplatten geschützt.

Pultdachhalle 046   Pultdachhalle 049   Pultdachhalle 051

Alle Fotos vom Baufortschritt und den Bauarbeiten findet man unter > Aktuelles > Bilder > Bogensport-Gelände > 2020 Pultdachhalle (LINK).


Dülmen, 08.10.2020

Fortschritt der Erdarbeiten für das Fundament der Pultdachhalle

Beim Ausbaggern des Fundamentgrabens sind erwartungsgemäß drei Drainageleitungen des Geländes freigelegt worden; sie wurden endseitig mit Kappen verschlossen.

Pultdachhalle 022

Wo gehobelt wird, fallen Späne - wo gebaggert wird, geht oft auch etwas zu Bruch. So wurde eines der beiden vom Flutlichtmast zur Garage führenden Stromkabel zerrissen - glücklicherweise das tote, nicht benutzte Kabel. Außerdem wurden Leerrohre ohne funktionalen Inhalt gefunden, die in den nicht aktuellen Plänen des Sportplatzes nicht verzeichnet waren.

Pultdachhalle 028    Pultdachhalle 030  Pultdachhalle 041

Auch die Tartanbahn hat an einigen Stellen gelitten; der alte, teilweise nicht mehr am Untergrund anhhaftende, sondern in Blasen lose aufliegende Tartanbelag hat sich an mehreren Stellen gelöst.

Pultdachhalle 026   Pultdachhalle 027

Der Bodenaushub wurde sauber in Form eines sehr niedrigen Walls an der Grenze zur Nordlandwehr abgelegt und dient so bei extremen Regengüssen als Wasserbarriere, um zu verhindern, dass Wasser auf die Strasse läuft.

Pultdachhalle 023  Pultdachhalle 024

Alle Fotos vom Baufortschritt und den Bauarbeiten findet man unter > Aktuelles > Bilder > Bogensport-Gelände > 2020 Pultdachhalle (LINK).


Dülmen, 07.10.2020

Bauarbeiten für unsere Pultdachhalle haben begonnen!

Dieses Erscheinungsbild unseres Bogensportgeländes wird sich ändern:

Pultdachhalle 001  Pultdachhalle 003   Pultdachhalle 004

Der Bogensportclub Dülmen tätigt nämlich im 18. Jahr nach seiner Gründung die größte Investition in der Vereinsgeschichte, um seinen Mitgliedern deutlich verbesserte Trainingsbedingungen auf seinem Bogensportgelände bieten zu können. Außerdem werden Gäste und Bogensportinteressierte davon profitieren. Es wird eine 5 m tiefe und 24 m breite, nach Norden (in Schießrichtung) geöffnete Pultdachhalle (Beispielbild unten) errichtet werden:

Pultdachhalle Plazierung Gelaende   Pultdachhhallle Beispielbild

Die Pultdachhalle soll multifunktional sein:
# Bei schlechter Witterung oder starker Sonneneinstrahlung kann aus der Überdachung heraus geschossen werden. Bögen und Gerätschaften können wettergeschützt untergebracht werden.
# Eltern unserer jugendlichen Vereinsmitglieder, Gäste des Vereins oder Schützen können sich während eines Turniers hier vor Wind, Regen und Sonne geschützt aufhalten.
# Unter der Überdachung können zwei Schießbahnen quer zur eigentlichen Schießrichtung aufgebaut werden. So kann völlig witterungsunabhängig unter der Überdachung geschossen werden. Schnupperschießen-Kurse und Events können somit planmäßig stattfinden und müssen nicht bei schlechter Witterung abgesagt werden.
# Die Überdachung soll sich später auch an der Vorderseite durch Planen schließen lassen. So ergibt sich bei schlechter Witterung quasi ein geschlossener Raum.

Nachdem wir einige kleinere Vorbereitungen getroffen hatten ...

Pultdachhalle 005   Pultdachhalle 006   Pultdachhalle 007

... begannen am 07. Oktober die Arbeiten für die Errichtung der Pultdachhalle. Bevor die eigentliche Halle aufgebaut werden kann, muss ein tragfähiges Fundament zur Verfügung stehen.
Dafür wurde heute mit den Baggerarbeiten begonnen:

Pultdachhalle 009  Pultdachhalle 012

Fotos vom Baufortschritt und den Bauarbeiten findet man unter > Aktuelles > Bilder > Bogensport-Gelände > 2020 Pultdachhalle (LINK).


Dülmen, 16./17.09.2020

Leistungsabzeichen "Bronze" mit dem Recurvebogen

Anlässlich des Jugend-Trainings am Donnerstag konnte unser 1.Vorsitzender Karl-Heinz bei strahlendem Sonnenschein ein Leistungsabzeichen des BSC Dülmen überreichen: Maysanne Pukrop hatte zuvor mit ihrem Recurvebogen 467 Ringe erzielt (Leistungsabzeichen Bronze) und nahm stolz Abzeichen und Urkunde entgegen.

MaysanneP BronzeRC1   MaysanneP BronzeRC2


Dülmen, Aug. 2020

Leistungsabzeichen "Bronze" mit dem Compoundbogen

Moritz Bickmann (Jahrgangsklasse "Schüler B") hat mit seinem Compoundbogen 457 Ringe geschossen und damit das Leistungsabzeichen Bronze unseres Vereins erreicht.
Unser Jugendwart und sportlicher Leiter überreichte ihm die entsprechende Urkunde, die der junge Bogenschütze stolz in Empfang nahm.

MoritzB BronzeC1   MoritzB BronzeC2


Dülmen, 22. Juni 2020

Einbruch in die Turnhalle

Einbruch Turnhalle 4

In den letzten Tagen ist in die Turnhalle in der Paul-Gerhardt-Straße, in der wir während der Hallensaison trainieren, eingebrochen worden:

Einbruch Turnhalle 1  Einbruch Turnhalle 2  Einbruch Turnhalle 3

Links einer der beiden aufgebrochenen Schränke des SGZ, daneben ein aufgebrochener und komplett ausgeräumter Schrank unseres Vereins, der infolge des Einbruchs unbrauchbar geworden ist.

Es wurden zwei Schränke des SGZ, zwei Holz- und beide Metallschränke des BSC Dülmen aufgebrochen.
Sämtliche von uns dort aktuell gelagerten Vereinsbögen und Pfeile wurden entwendet.


Dülmen, 23. Mai 2020

Erster Arbeitseinsatz in der Freiluftsaison 2020

IMG 20200523 01 K cr  IMG 20200523 02 Kjpg cr   IMG 20200523 03 K cr  IMG 20200523 04 cr

Die Bilder zeigen ein paar Impressionen vom ersten "Putz- und Reinemachen"-Arbeitseinsatz auf unserem Vereinsgelände, das wegen der Corona-Pandemie unter Wahrung des gebotenen Sicherheitsabstandes stattfand.


Dülmen, 14. März 2020

Der Sportbetrieb wurde eingestellt

Corona Virus

Ein nur 120-160 nm kleiner Vertreter aus der Familie Coronaviridae innerhalb der Ordnung Nidovirales lässt sich nicht mit Pfeil und Bogen bekämpfen. Moralisch wäre dagegen nichts einzuwenden, denn Virionen zählen nicht zu den Lebewesen, aber einerseits ist die Trefferwahrscheinlichkeit zu gering, andererseits ist das unter Umständen auch zum Tode führende Verletzungsrisiko für unsere Vereinsmitglieder, die dem Fiesling als Wirt dienen, zu groß.
Deshalb hat der Vorstand zum Wohle unserer Vereinsmitglieder am heutigen Tage beschlossen, den Trainingsbetrieb vollständig einzustellen.


Dülmen, Febr./März 2020

Höchstes BSC-Leistungsabzeichen "Gold mit Goldkranz" erreicht

Am 29. Febr. hat unser 1. Vorsitzender, Karl-Heinz Schrief, nun auch mit dem Compoundbogen das höchste Leistungsabzeichen unseres Vereins erreicht. Noch am Trainingstag bedauerte er, dass es nun keine weitere Leistungsstufe mehr gibt - allenfalls kann man sein Ergebnis verbessern. Die entsprechende Anerkennung wurde ihm von einem Vorstandsmitglied, unserem Schriftführer Michael Rother, überreicht.

Karl Heinz Co Gold mit Goldkranz


Dülmen, Febr. 2020

Leistungsabzeichen "Gold mit Silberkranz"

Vier Monate nach dem Leistungsabzeichen "Gold" hat Daniel Wulfestieg seine Leistung weiter gesteigert und mit seinem Compoundbogen das Leistungsabzeichen "Gold mit Silberkranz" erreicht. Dieses wird ihm hier zusammen mit der Urkunde durch unseren 1. Vorsitzenden überreicht.

DanielW Gold Silberkranz

 


Dülmen, 08./09.02.2020

Erster Schnupperschießen-Kurs 2020

Schnupperkurs Febr2020

Am zweiten Februar-Wochenende fand der erste Schnupperschießen-Kurs 2020 statt. Nach Vorstellung und Demonstration der grundlegenden Bogentypen Blank-, Recurve- und Compoundbogen lernten die Teilnehmer zunächst den Zusammenbau eines Recurvebogens, bevor elementare Grundlagen der Schießtechnik vermittelt wurden. Der Kurs war wieder voll ausgebucht und die Teilnehmer waren mit ihren unter fachkundiger Anleitung erzielten Ergebnissen am Ende sichtbar zufrieden.


Dülmen, 02.02.2020

Leistungsabzeichen Silber unter Wettkampfbedingungen

Im Rahmen der Vereinsmeisterschaft Halle (siehe unten) ereichte Reinhard Herzberg mit seinem Compound-Bogen 2x je 263 Ringe und damit das Leistungsabzeichen Silber. Beim Training am darauffolgenden Tag konnte er Abzeichen und Urkunde im Empfang nehmen.

ReinhardH Silber Compound


Dülmen, 01.02.2020

Auf sieben Scheiben zum Triumph
10 neue Titelträger ausgezeichnet

Am Samstag trafen sich die Mitglieder des BSC Dülmen in der Turnhalle der ehemaligen Paul-Gerhardt-Schule zur Vereinsmeisterschaft Halle 2020.

Die Schützen werden in mehrere Gruppen, nach Alter und Bogentyp unterschieden, aufgeteilt, bis zu vier Teilnehmer pro Scheibe. So treten die Schützen zum Turnier an. Insgesamt 60Pfeile in zwei Durchgängen haben die Teilnehmer, um möglichst viele Ringe zu erzielen und den Titel einzufahren.

Jeder hat dabei sein Ziel. Durch ein akustisches Signal beginnt die Schießrunde. Zehn Sekunden haben die Schützen dann, um sich aufzustellen. Danach zwei Minuten, um die drei Pfeile ins Gold zu bringen. Nach 30 Pfeilen wird eine Pause eingelegt, die Schützen stärken sich und diskutieren Ihre Ergebnisse. Dann geht es weiter. Noch einmal sind 30 Pfeile ins Ziel zu bringen.

Am Ende der Veranstaltung, die allen Teilnehmern einen riesigen Spaß bereitete, gibt es Urkunden und Pokale für die Sieger und die Platzierten.

Die neuen Vereinsmeister des BSC Dülmen im Überblick: Maysanne Pukrop (Recurve Schülerin B), Moritz Bickmann (Recurve Schüler B), Nico Marx (Compound Schüler B), Justin Bialluch-Ploth (Blank Junioren), Thomas Kollakowsky (Recurve Herren), Margit Böcker(Blank Master w), Meik Bickmann (Recurve Master m), Daniel Wulfestieg (Compound Herren), Renate Herzberg (Compound Seniorin) und Karl-Heinz Schrief (Compound Senioren).

VM Halle 2020
Bogensportclub Dülmen e.V. schießt Vereinsmeister Halle 2020 aus


Dülmen, Jan. 2020

Leistungsabzeichen "Bronze" kurz nach Wiedereinstieg

Sebastian Neugebauer ist erst kürzlich wieder beim Bogenschießen eingestiegen und im Dezember in unseren Verein eingetreten. Schon im zweiten Monat seiner zweiten Bogenschützenkarriere erreichte er mit seinem Compoundbogen das Leistungsabzeichen "Bronze". Mit den erzielten 535 Ringen lässt das nächste Leistungsabzeichen sicher nicht lange auf sich warten.

SebastianN Bronze


Dülmen, Jan. 2020

Leistungsabzeichen "Silber"

Erneut konnte unser 1. Vorsitzender, Karl-Heinz Schrief, einem Vereinsmitglied Urkunde und Leistungsabzeichen überreichen. Dieses Mal freut sich Thomas Kollakowsky, dass er mit dem Recurvebogen die Hürde für das Leistungabzeichen "Silber" erfolgreich gemeistert hat.

TomK Silber


Dülmen, Jan. 2020

Leistungsabzeichen "Gold mit Silberkranz"

Regelmäßiges Training zahlt sich aus. Meik Bickmann hat 2018 das Leistungsabzeichen "Silber", 2019 "Gold" und 2020 "Gold mit Silberkranz" mit 530 Ringen mit seinem Recurvebogen errreicht. Unser 1. Vorsitzender, Karl-Heinz Schrief, überreicht dem erfolgreichen Bogenschützen Urkunde und Abzeichen.

MeikB Gold Silberkranz Rc


Dülmen, 11.01.2020

Neue Vorstandsmitglieder gewählt

Auf der diesjährigen 18. ordentlichen Mitgliederversammlung des Bogensportclub Dülmen e.V. wurden turnusgemäß Vorstandsmitglieder neu gewählt.

Neben den Mitgliedern des bisherigen Vorstandes, 2. Vorsitzender (Martin Schmidt), Kassierer (Stephan Schniederjann), Schriftführer (Martin Rother), Platz-/Gerätewart (Martin Weber) und Jugendwart (Daniel Kater), stellte sich noch Denis Pukrop für die Funktion des Pressewartes zur Wahl. Alle Kandidaten wurden in Ihren Funktionen einstimmig gewählt, sodass nun wieder alle Vorstandsposten besetzt sind.

Vorstand 2020
(von links: Martin S., Martin W., Denis P., Stephan S., Michael R., Daniel W., Karl-Heinz S.)

Wir wünschen allen Vorstandsmitgliedern eine erfolgreiche Amtszeit!