Beitragsseiten

2011

Dülmen, 18.12.2011

Bei kühlen Temperaturen, aber mit heißem Kakao und Glühwein ging es rund auf dem Eis.

2 tolle Stunden verbrachten die Mitglieder beim Eisstockschießen auf dem Marktplatz.

 

Dülmen, 05.12.2011

 

Lockere Pausenstimmung 

                           

                                                Mannschaftswertung

An der diesjährigen Bezirksmeisterschaft des WSB, die am 04.12.2011 in Ibbenbüren stattfand, haben mehrere Vereinsmitglieder teilgenommen. Erstmalig teilgenommen haben Helmut Holtstiege mit dem Blankbogen, Christian Tönnes mit dem Recurvebogen und Alexander König als Schüler A mit dem Recurvebogen. Ein solches Turnier mit ca. 200 Teilnehmern ist schon ein beeindruckendes Erlebnis und brachte neben vielen neuen Bekanntschaften und Erfahrungen auch gute Ergebnisse. Alexander erreichte trotz großer Anfangsnervosität 339 Ringe. Die anderen Vereinsmitglieder belegten mittlere Plätze. Die gemeldete Mannschaft mit Uwe, Christian T. und Reinhard erreichte bei 4 gemeldeten Mannschaften den 2. Platz.

 

Dülmen, 03.12.2011

Vom Jugendleiter Jens Kannacher wurden die Abzeichen für die erbrachten Leistungen überreicht.

Gold                                                                             Silber

Daniel Langen, Compound                                   Renate Herzberg, Compound

Jasmin Langen, Recurve                                     Frank Hanke, Compound

Georg Langen, Recurve                                      Christian Tönnes, Recurve

                                                                     Reinhard Herzberg, Recurve

 

Dülmen, 30.10.2011

Aus all den richtigen Lösungen beim Gewinnspiel vom 03. Okt. 2011 wurden  als Gewinner  die Familie Voss aus Dülmen  durch die Glücksfee gezogen. Während des Trainings  konnten jetzt die Gutscheine für die Schnupperkurse überreicht werden.

 

Dülmen, 17.10.2011

Aufgrund eines Fehlers im Belegungsplan der Stadt Dülmen konnte das Training am gestrigen Sonntag nicht in der Turnhalle der Grundschule Dernekamp stattfinden.
Flexibel wie die Mitglieder des BSC aber nun mal sind, wurde das Training kurzerhand ins Freie auf die Wiese am Koppelweg verlegt. Zwar hatten die Temperaturen in der Nacht zuvor nur knapp über Null gelegen, aber bei strahlendem Sonnenschein waren die äußeren Bedingungen für die Jahreszeit optimal, was zu einer recht guten Trainingsbeteiligung führte.

So kalt war es im Schatten...                                 und so toll in der Sonne!

 

 

Dülmen, 04.102011

Bürgerfest 2011

Viel Interesse an unserem schönen Sport, tolle Stimmung, ein starkes Team...

 

 

Bei den Vorbereitungen.                                          Die Glücksfee in Aktion.

 

Der Gewinner steht fest.                                        Ein starkes Team.

 

Dülmen, 11.09.2011

Am vergangenen Wochenende feierte der Bogensportclub (BSC) Dülmen bei schönstem Sonnenschein sein jährliches Sommerfest. Der 1. Vorsitzende des Vereins, Reinhard Herzberg, konnte rund 40 Vereinsmitglieder mit ihren Familienangehörigen auf dem Trainingsgelände am Forstweg begrüßen.

Nachdem sich alle zunächst am reichhaltigen Kuchenbüfett gestärkt hatten, startete ein vom Festkomitee bestens vorbereitetes Juxturnier für jung und alt, bei dem weniger die sportliche Leistung als der Spaß im Vordergrund stehen sollte. Die Teilnehmer mussten verschiedene knifflige Schießübungen erfüllen, wobei sich mitunter herausstellte, dass es gar nicht so einfach ist, auf ungewohnte Ziele zu schießen und diese zu treffen.

Anders als in dem Spaßturnier war in einem zweiten Schießwettbewerb als erster Preis ein Rundflug über Dülmen, zu gewinnen, den die Fa. Schreiber Rundflüge gestiftet hatte. Nach hartem Kampf konnte sich der 13-jährige Alexander König über diesen außergewöhnlichen Gewinn freuen.

Nach der anschließenden Siegerehrung wurde mit von dem Partyservice Böinghoff gesponsertem reichhaltigem Essen in gemütlicher Runde und bei guter Stimmung am Lagerfeuer bis in den späten Abend gefeiert.

 

 

Hervorragende Spreisen vom Catering & Partyservice Böinghoff & Söhlke

 

Dülmen, 04.09.2011

Daniel hat bei der Deutschen Meisterschaft der Jugend beim Deutschen Bogensportverband den 3. Platz mit 1265 Ringen erreicht. Er wurde auf Grund seiner Leistung in den Bundesjugendkader berufen.

Herzliche Glückwünsche von allen Vereinskameraden.

                                          

 

Dülmen, 03.09.2011

"Unser" Dach ist wieder dicht!

Bei strahlendem Sonnenschein und für diesen Sommer ungewöhnlichen Temperaturen (viel Schweiß ist geflossen) haben fleißige Hände das Schuppendach repariert.

      

                                

 

 

Dülmen, 22.08.2011      

In Schwedt - direkt an der polnischen Grenze - haben am Sa. dem 13.08 und So. dem 14.08. die Deutschen Meisterschaften für die Altersklassen des Deutschen Bogensportverbandes stattgefunden.

Mehr als 110 Bogenschützen aus ganz Deutschland hatten sich für diese Veranstaltung qualifiziert. Geschossen wurden mit jeweils 36 Pfeilen die Distanzen 60m; 50m; 40m und 30m. Renate hat nach hartem Kampf – mit dem letzten Pfeil – in der Klasse Compound über 50 den 2. Platz belegt und ist damit „Deutsche Vizemeisterin“.

 

 

 

Dülmen, 16.07.2011

700-Jahr-Feier    

Stadtfest Dülmen

Die Vorbereitungen

    

 

   

 

Tag des Sportes

          

    

    

           

Tag der jungen Alten

 

Festumzug

 

 

Alle, die gestern am Festumzug teilgenommen haben, werden diesen sehr lange und positiv in Erinnerung behalten! Trotz der äußerst widrigen Wetterbedingungen war die Stimmung absolut fantastisch. Alle haben mitgefeiert.   
Für mich persönlich war es nach 1986 die zweite Teilnahme, aber trotz damals deutlich besseren Wetters war die Atmosphäre auch gestern wieder phänomenal!
Norbert Kl

 

 

Dülmen im Juli 2011

5 neue Schießsportleiter

Jens, Jasmin, Georg, Markus und Uwe

Im Landes-Leistungs-Zentrum des westfälischen Schützenbundes in Dortmund haben gleich 5 Vereinsmitglieder des Bogensportclubs Dülmen e. V. ihre Schießsportleiterausbildung erfolgreich abgeschlossen. Der BSC gratuliert ganz herzlich.

 

Dülmen, 19.06.2011

Am 19.06.2011 fand in Bocholt die Bezirksmeisterschaft des Westfälischen Schützenbundes statt. Reinhard, Uwe und Christian T. waren als Einzelkämpfer, sowie als Mannschaft am Start.

Reinhard belegte den 2. Uwe den beachtlichen 7. und Christian, der zum ersten Mal an einem Turnier teilgenommen hat den 14. Platz. Trotz widriger Wetterverhältnisse war - wie auf dem Foto zu sehen ist - die Stimmung sehr gut.

Lifeberichte auf dem Platz

 

 

Dülmen, 09.06.2011

Am 4. und 5 Juni fanden in Soest die Landesmeisterschaften des Bogensportverbandes Nordrhein-Westfalen (BVNW) statt, an denen auch Mitglieder des Bogensportclubs Dülmen (BSC) teilnahmen. Auf vier Distanzen waren für jeden Teilnehmer insgesamt 144 Pfeile zu schießen. Am Samstag starteten alle Bogenschützen Recurve und die Compound-Schützen bis U 20, am Sonntag die übrigen Compounder. Trotz der extremen Hitze konnten aus Dülmener Sicht sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Der BSC freut sich über insgesamt drei Meistertitel. Landesmeister in ihren Klassen wurden:
Reinhard Herzberg (Herren Recurve Ü65), Daniel Langen (Compound U17) und Renate Herzberg (Compound Damen Ü60). Vizemeister wurde Jasmin Langen (Damen Recurve Ü40). Einen guten 6. Platz erreichte Frank Hanke (Compound Herren Ü45) und Georg Langen (Herren Recurve Ü45) den 7. Platz.
In der Mannschaftswertung konnten die Compoundschützen des BSC den 1. Platz erringen. Den 2. Platz belegte die Recurve-Mannschaft, mit nur 2 Ringen weniger als der Erstplatzierte Grün-Weiß Holten.
Daniel Langen, Renate Herzberg und Reinhard Herzberg haben sich mit ihrem Erfolg für die Deutsche Meisterschaft des Deutschen Bogensport-Verbandes (DBSV) qualifiziert.
Der Bogensportclub Dülmen wünscht seinen Mitgliedern dabei viel Erfolg.

 

 

Dülmen, 02.06.2011

 

Verbandspokal der Erwachsenen

Am 28./29. Mai 2011 fand beim SV Karl-Zeiss der Wettbewerb um den Verbandspokal der Erwachsenen des DBSV in Jena statt.

Thomas Roehr (Thüringen) konnte über 100 Teilnehmer aus 11 Bundesländern begrüßen.

An 2 Wettkampftagen wurde die große FITA-Runde mit insgesamt 144 Wertungspfeilen auf 4 unterschiedliche Entfernungen geschossen.

In die Mannschaft aus NRW wurden Renate und Reinhard berufen. Insgesamt waren die Mannschaften für die Recurve-, wie auch die Compoundklasse nicht vollständig besetzt, so dass auch in nicht allen Klassen Punkte für die Mannschaftswertung erreicht werden konnten.

In der Gesamtwertung belegten NRW dennoch bei den Recurvern den 7. und bei den Compoundern den 6. Platz.

In der Einzelwertung erreichten Renate, wie auch Reinhard jeweils den 1. Platz.

 

 

Dülmen, 12.05.2011

Hier dazu die Ergebnisse des Schießens im Einzelnen.

 

Dülmen, 06.05.2011

Richtigstellung

Bericht der DZ vom 06.05.2011 unter der Rubrik „Aus dem Rathaus“

BSC verzichtet auf eigenes Gelände

Um klarzustellen,  wir verzichten nicht auf ein eigenes Gelände.

Von Seiten der Stadt wurde dem BSC das Gelände westlich vom DÜB als Vereinsgelände angeboten.

Um dieses Gelände für unseren Sport herzurichten, kämen immense und unübersehbare zusätzliche Kosten  auf den Verein zu. (Einebnung, Trockenlegung, evtl. Munitionsrückstände…)

Der Verzicht bezieht sich also nur auf diese Fläche.

Wir suchen – mit tatkräftiger Unterstützung der Verwaltung (Wirtschaftsförderung) – weiterhin nach einer geeigneten Fläche.

 

Dülmen, 03.05.2011

Mit Medaillen belohnt

Am Sonntag, dem 1. Mai  2011 fand die Bezirksmeisterschaft des DBSV in Gelsenkirchen statt. Auf 4 unterschiedliche Distanzen ( je nach Altersklasse und Bogentyp) wurden von jedem Schützen insgesamt 144 Wertungspfeile geschossen. Alle 5 Teilnehmer des BSC Dülmen gaben ihr Bestes und wurden dafür mit Medaillen und Urkunden belohnt.

Besonders gilt zu erwähnen, dass zum 1 mal eine Mannschaft gebildet werden konnte, und diese gleich den 2 Platz belegte. Am nächsten Sonntag wird Frank (aus terminlichen Gründen) diesen Wettbewerb in Düsseldorf austragen. Wir wünschen Ihm dafür „Alle ins Gold“.

 

Dülmen, 06.04.2011

Die 90m-Scheibe wurde heute von Jasmin und Georg mit dem neuen Netz gesichert.

 

Dülmen, 06.04.2011

Aus der Dülmener Zeitung

 

 

Dülmen, 04.04.2011

Wieder hat eine Gruppe das Schnupperschießen erfolgreich abgeschlossen.

 

Dülmen, 02.04.2011

Heute, am 2. April hat sich der Sehnenschatten  glücklicherweise wieder eingefunden.

Vielen Dank für all die intensiven Bemühungen sagt

Diana.

 

Dülmen, 01.04.2011

Achtung, Achtung

Habe in den vergangenen Tagen in der Halle bzw. auf dem Platz meinen Sehnenschatten verloren.

Beschreibung: Dunkel bzw. durchsichtig.

Ich benötige ihn ganz dringend.

Wer hat in gefunden?

Bitte – gegen Belohnung - beim Vorstand abgeben!

 

 

Dülmen, 26.03.2011

Hallensaison erfolgreich beendet

Renate hatte sich über die Landesmeisterschaft in Geldern für die Deutsche Meisterschaft in der Halle für die Compoundschützen vom DBSV qualifiziert.

Die DM fand in diesem Jahr in Marktredwitz (Bayern) statt.

Sie startete in der Gruppe Ü50, da sich in Ü60 keine Konkurrenz stellte gegen 6 weitere Teilnehmerinnen. Trotz 2 M – technische Probleme – erreichte Renate mit 531 Ringen den beachtlichen 4. Platz und war damit besser, als die Bestplatzierte der Ü40.

Es war wieder ein tolles Erlebnis.

                                                    renate dm

 

 

Dülmen, 19.02.2011

Das Jahr fängt gut an!

7 Schützen haben schon zu Jahresbeginn die Voraussetzungen für das Leistungsabzeichen erreicht.

Noch in 2010 schaffte Uwe als Erster das Goldene Leistungsabzeichen.

Im Januar 2011 schafften Jasmin, Georg und Daniel das Silberne und Frank, Christian, Renate und Reinhard das Bronzene Leistungsabzeichen.

Alle wollen weiterhin intensiv trainieren, um die nächst höhere Stufe zu erreichen.

19-02-11-2

 

 

Dülmen, 10.02.2011

Liga-Schießen

In diesem Jahr hat erstmals eine Mannschaft des BSC Dülmen am Ligaschießen teilgenommen.

Vorneweg sei gesagt, wir haben gewonnen, --- an Erfahrungen!

Die Teilnehmer der Mannschaft waren Jasmin, Detlef, Georg, Lennart, Reinhard und Uwe.

Was ist Ligaschießen?

8 Mannschaften (Vereine) bilden eine Liga. Die unterste Ebene ist die Verbandsliga. Die Aufsteiger kommen in die Westfalenliga…

In der entsprechenden Liga schießt jede Mannschaft gegen jede. Die Mannschaft (3 Schützen) wird für das  jeweilige Match immer neu bestimmt. Jeder dieser 3 Schützen schießt 2 Pfeile und alle 6 Pfeile sind innerhalb von 120 Sekunden zu schießen. Innerhalb des Matches werden 4 Durchgänge geschossen. Die Siegermannschaft bekommt 2 Punkte.

Die Atmosphäre dabei ist im Gegensatz zum sonstigen Schießen sehr lebhaft. Rasseln, Hupen , Gesang…

Fazit: Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir können im nächsten Jahr sicherlich auf diesen Erfahrungen aufbauen.

 

 

Dülmen, 31.01.2011

Am vergangenen Wochenende fand im Landesleistungszentrum in Dortmund die diesjährige Landesmeisterschaft im Bogenschießen (Halle) statt. Voraussetzung für die Teilnahme daran war die Erreichung der vom Westfälischen Schützenbund vorgegebenen Qualifikationszahlen bei der Bezirksmeisterschaft.

Nach hartem Kampf hat Jannik Sträter mit genau 500 Ringen den 3. Platz belegt.

Der Erstplatzierte erreichte 502, der Zweitplatzierte 501, knapper kann ein Ergebnis nicht ausfallen. Der Viertplatzierte folgte mit 451 Ringen.

In der Klasse der Senioren II wurde Reinhard Herzberg Landesmeister.

Herzlichen Glückwunsch von allen Vereinsmitgliedern.

 

Hier die Liste mit den Einzelergebnissen der LM in Dortmund.

---------------

 

Dülmen, den 17.01.2011

Beim 44. Gelsenkirchener Hallenchampionat am 16.01.2011 hat Jannik Sträter in der Klasse Schüler - B - Recurve - mit klarem Vorsprung den 1. Platz belegt.

Tolle Leistung.

Glückwunsch von allen Mitgliedern.

---------------

 

Dülmen, 08.01.2011

Jannik Sträter Landesmeister (Halle)  2011

In Geldern fanden die Landesmeisterschaften des Bogensportverbandes NRW (BVNW) statt.

Dabei konnte der 11-jährige Jannik Sträter mit 538 von 600 möglichen Ringen den Meistertitel erringen.
Hervorzuheben ist der deutliche Vorsprung auf den Zweitplatzierten, der letzlich über 100 Ringe betrug.
Damit hat sich Jannik für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert.
Wir gratulieren dazu herzlich.