2014

Dülmen, d. 15.12.2014

BM in Warendorf

Auch auf der Bezirksmeisterschaft des Westfälischen Schützenbundes war die  BSC-Schützen wieder vertreten. Es fuhren zwar nur drei Schützen zur BM aber diese kamen mit einigen guten Platzierungen und einer Silbermedaille wieder nach Hause.

Jannik Streyl startete (Schüler A RC) mit einer guten ersten Runde. In der zweiten Runde lief es nicht mehr ganz so gut. Mit insgesamt 342 Ringen belegte er am Ende einen hervorragenden 5. Platz. Jonas Oppermann (Compound Jugend) startete mit einer mäßigen ersten Runde. Er konnte sich dann aber in der zweiten Hälfte des Wettkampfes steigern und erreichte am Ende mit 448 Ringen einen guten 7. Platz. Karl-Heinz Schrief (RC Ü55) startete mit einer ganz schlechten ersten Passe. Vielleicht war das aber die richtige Motivation oder es gab ihm die nötige Ruhe, denn im folgenden Wettkampf kämpfte er sich Schuss um Schuss und Ring um Ring wieder an die Anderen heran. Am Ende reichten die geschossenen 508 Ringe für den 2. Platz und damit für die Silbermedaille.

BM-Halle-2014

Dülmen, d. 14.12.2014

Leistungsabzeichen für Marlon

Kurz vor Weihnachten konnte noch ein Leistungsabzeichen vergeben werden:
Marlon Peters hat mit seinem Compoundbogen die erste Stufe des Leistungsabzeichens mit insgesamt 440 Ringen erreicht.
Herzlichen Glückwunsch!
 
Leistungsabzeichen-Bronze-fuer-Marlon
 
Dülmen, d. 12.12.2014

Der Bogensportclub wächst weiterhin sehr stark.

Der Bogensport bietet viele Facetten.

Wie viele Möglichkeiten der Bogensport bietet, zeigt die Entwicklung des BSC.

Zu Beginn des Jahres 1998 genügte eine kleine Anzeige in der Dülmener Zeitung des Nieströter Schützenvereins, um mehrere - am Bogensport Interessierte - zu einem ersten Infotreff einzuladen.

Schon am 22. März 1998 konnten die Einzelheiten des zukünftigen Ablaufs besprochen werden. Die Grundausstattung war angeschafft und so konnte begonnen werden.

4 Jahre lang hatten wir als Bogensportgruppe des Nieströter Schützenvereins die Möglichkeit auf privatem Gelände unseren Sport auszuüben.

Im März 2002 wurde der eigenständige Bogensportclubs (BSC) Dülmen e.V. gegründet.

Aus den ehemals 9 Gründungsmitgliedern hat sich bis heute eine bogensportbegeisterte Gemeinschaft entwickelt.

Eine bunte Mischung der verschiedensten Bogenarten ist in ihm vertreten. Es wird mit dem Lang-, Reiter-, Recurve-, Jagd- und Compoundbogen geschossen. Teils als reines Freizeitvergnügen aber auch als Leistungssport. In der Mitgliederzusammensetzung gibt es eine bunte Mischung von Damen und Herren und vielen Jugendlichen bis zu den Senioren.

Jetzt konnte Reinhard das 100. aktive Mitglied im Verein begrüßen. Es ist Jonas Schmitt, der bereits als Jugendlicher – von 2001 bis 2009 - Mitglied im BSC war.

Jonas-Schmitt-100-Mitglied
 
 
Dülmen, d. 03.12.2014

9 Medaillen für den Bogensportclub Dülmen

Bei den Bezirksmeisterschaften des Deutschen Bogensportverbandes in Willich haben die Mitglieder des BSC Dülmen 9 Medaillen errungen.

Sowohl Jonas mit dem Compoundbogen in der Klasse unter 17 wie auch Karl-Heinz mit dem Recurvebogen in der Klasse über 55 starteten erstmals bei einer Bezirksmeisterschaft und holten gleich die Goldmedaillen. Renate holte in der Klasse Compound über 60 ebenfalls die Goldmedaille nach Dülmen. Reinhard holte Silber und Andrea Bronze.

In der Mannschaftswertung gingen die Bronzemedaillen ebenfalls an die Dülmener Karl-Heiz, Martin und Reinhard.

Bronze-30-11-2014  BM-30-011-2014

 

Dülmen, d. 16.11.2014

Am letzten Wochenende wurde die Vereinsmeisterschaft des Bogensportclubs Dülmen in der Turnhalle der ehemaligen Paul-Gerhardt-Schule durchgeführt. In den verschiedenen Altersklassen wurde die Meisterwürde erkämpft. Für jeden Schützen waren insgesamt 60 Wertungspfeile zu schießen. Nach über drei Stunden standen die Vereinsmeister fest. Sieger in ihrer jeweiligen Klasse wurde Jannik Streyl, Marlon Peters, Lukas Surmann, Jonas Oppermann, Andrea Sträter, Renate Herzberg, Thomas Surmann, Daniel Kater, Sven Schmalz, Karl-Heinz Schrief, Olaf Homeier und Reinhard Herzberg.

2014-VM-Halle-1

Auf dem Foto v. l.: Sven, Sportlicher Leiter Martin, Karl-Heinz, Hubertus, Jonas, Thomas, Jannik, Lisa, Lukas, Daniel, Andrea,  Renate, Marlon, Wolfgang, Olaf und Reinhard.

 

Dülmen, d. 24.10.2014

Leistungsabzeichen in Silber für Daniel

Heute konnte Reinhard ein weiteres Leistungsabzeichen, diesmal in Silber, an unser Mitglied Daniel überreichen:

Leistungsabzeichen fuer Daniel

Daniel hat als Compound-Bogenschütze ein Gesamtergebnis von 547 Ringen erzielt.

 

Dülmen, d. 17.10.2014

Leistungsabzeichen in Bronze und Gold

Anlässlich des Trainings am Freitag in der Turnhalle der ehemaligen Paul-Gerhardt-Schule konnte unser Vorsitzender Reinhard zwei Leistungsabzeichen des BSC Dülmen überreichen:

Jonas hat mit seinem Compoundbogen mit einem Gesamtergebnis von 455 Ringen die erste Stufe des Leistungsabzeichens (Bronze) erreicht. Karl-Heinz hat als erfahrener Recurve-Schütze mit insgesamt 507 Ringen bereits das Leistungsabzeichen in Gold erzielt.

Leistungsabzeichen für Jonas und Karl-Heinz

Zudem konnte Reinhard mit Martin Weber ein weiteres Mitglied im BSC Dülmen e.V. begrüßen und ihm eine Mappe mit den Sicherheitsbestimmungen und den wichtigsten Informationen für neue Mitglieder überreichen:

Neumitglied Martin

 

 

Dülmen, d. 28.09.2014

"American-Round"  in Düsseldorf

wt-1  wt-5

Unsere Starter                                                                                          Jannik und Jonas

wt-4       wt-3

                                                                                                                es war sehr, sehr laut!!!!!!

Dülmen, d. 20.09.2014

Event der Firma Enseling am 20.09.2014

Mitarbeiter der Fa. Enseling besuchten unser Außengelände am Samstag mit über 60 Personen im Rahmen ihres Betriebsausflugs, um sich einmal im Bogenschießen zu versuchen. Vom BSC Dülmen e.V. waren wir mit 11 Mitgliedern vor Ort, um das Event vorzubereiten und zu betreuen:

Enseling-Betreuer

Hier ein paar Impressionen vom Geschehen:

Enseling-P1030099Einweisung und "Einkleiden"

Enseling-P1030102an der Schießlinie

Enseling-P1030107ein kleines Turnier

 Enseling-P1030144Siegerehrung

 

Dülmen, d. 27.08.2014

Events der Sparkasse am 25.06.2014 und am 27.08.2014

2

1

3

 

Dülmen, d. 22.08.2014

Event Betriebsausflug Zahnarztpraxis Drs. Ruhwinkel

Am Freitag kamen bei trotz der vorhergesagten durchwachsenen Wetterbedingungen durchweg sonnigem Frühherbstwetter die Mitarbeiter der Praxis Ruhwinkel aus Münster zu uns nach Dülmen, um sich im Bogenschießen zu versuchen.

Das Übungsgelände am Forstweg war durch Renate, Reinhard, Martin, Carsten, Karl-Heinz, Sven und Olaf vorbereitet worden, so dass nach kurzer, intensiver Einweisung gleich die ersten Pfeile auf die Scheiben geschossen werden konnten.

Im Laufe der anschließenden ausführlichen Übungsphase zeigten sich schnell auch einige "Naturtalente". Zum Abschluss der Veranstaltung konnten bei einem kleinen Turnier eine Schützenkönigin und ein Schützenkönig ausgeschossen werden.

Einweisung durch Reinhard Die Pfeile fliegen
Erfolgreicher Abschluss

 

Dülmen, d. 19.08.2014

Deutsche Meisterschaft

In Stapelfeld bei Hamburg fanden am 16. Und 17. August die Deutschen Altersmeisterschaften des Deutschen Bogensportverbandes statt. Mehr als 100 Recurve- bzw. Copmpoundschützen über 45 Jahre alt waren dort am Start. Renate und Reinhard hatten sich über die Bezirks- und Landesmeisterschaft dafür qualifiziert. Die Wetterverhältnisse waren im Norden am ganzen Wochenende für die Bogenschützen sehr schwierig. Viel Regen und zum Teil sehr starker Wind.

Am Samstag galt es nach den Probepfeilen auf die 60 und 50-Meter-Distanz jeweils 36 Pfeile möglichst im Gold zu platzieren. Am Sonntag wurden die Entfernungen 40 und 30 Meter - dann auf kleinere Auflagen - ins Visier genommen.

Renate konnte sich nach erheblichen Startschwierigkeiten am Samstag dann am Sonntag noch vom 9. auf den 7. Platz in der Ü-50-Klasse verbessern.

In der Altersklasse Recurve Ü 65 hatten sich neben Reinhard 12 weitere Teilnehmer aus ganz Deutschland qualifiziert. Reinhard lag Samstag noch auf dem 4. Platz. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung am Sonntag errang er mit dem 3. Platz, der Bronzemedaille das Treppchen.

 Stapelfeld-2014-3jpg
 

 Rietberg, d. 05.07.2014

Am Samstag fand in Rietberg das 5. Emsturnier als 900-Ringe-Turnier statt. Dazu konnten sich die Teilnehmer in einer von drei Entfernungsklassen anmelden. In der Premium-Klasse wurden je 30 Pfeile auf die Entfernungen 60 m, 50 m und 40 m geschossen, in der Medium-Klasse jeweils auf 40 m, 30 m und 20 m und in der Shorty-Klasse auf 30 m, 25 m und 18 m.

Unter den insgesamt 125 Teilnehmern waren auch 9 Mitglieder vom BSC Dülmen, die alle mit viel Freude und Begeisterung ihre Pfeile ins Ziel schickten. Zahlreiche Fotos von der Veranstaltung sind auf unserer Facebook-Seite zu sehen: Fotoalbum Emsturnier Rietberg 2014 (Hinweis: der Link öffnet ein neues Fenster).

Rietberg-Schiessen

BSC Teilnehmer an der Schießlinie in der Shorty-Klasse

 

Rietberg-mixed

Dicht an dicht in der Medium-Klasse

 

Rietberg-Trefferaufnahme

bei der Trefferaufnahme

Rietberg-BSC-Teilnehmer

v.l. Hubertus, Olaf, Norbert, Andrea, Martin,
Thomas, Lukas, Renate und Reinhard

Für einige BSC-ler war es die erste Teilnahme an einem großen Turnier, so dass sie dort gute Erfahrungen sammeln konnten.

Vor einigen Siegen und mehreren guten Platzierungen im Mittelfeld ist besonders die Leistung von Lukas herauszustellen: als Sieger der Klasse Shorty Recurve Schüler gelang es ihm, seine Konkurrenten mit einem komfortablen Vorsprung von 22 Ringen hinter sich zu lassen. Die gesamten Ergebnisse können auf der Homepage des TUS Viktoria Rietberg nachgelesen werden: Ergebnisse Emsturnier 2014

 

Dülmen, d. 30.06.2014

Jannik Streyl siegt beim Jugendcup Westfalen

Bei seinem diesjährigen ersten großen Freiluft-Turnier zeigte sich der zehnjährige Bogenschütze vom BSC Dülmen in guter Form. Am Sonntag, 29.6.2014 wollte Jannik trotz des Regens sein Vorhaben in die Tat umsetzten und seine persönliche Bestleistung von 529 Ringen verbessern. In der ersten Hälfte blieb er in Bockum-Langendreer trotz Regenunterbrechung mit 269 Ringen auf Kurs. Der zweite Durchgang wurde witterungsbedingt allerdings zwei Passen vor Ende abgebrochen, so dass Jannik sein Vorhaben nicht ganz umsetzten konnte. Allerdings konnte sich Jannik sehr über den ersten Platz mit einem Vorsprung von über 80 Ringen freuen.

Jannik-Streyl-1-29-06-2014

 

Dülmen, d. 30.06.2014

Trotz des Regens das Ziel nicht aus den Augen verloren.

Samstag und Sonntag fand die Landesmeisterschaft des Deutschen Bogensportverbandes in Xanten statt. Dafür hatten sich  Renate und Reinhard qualifiziert. Es wurden je 36 Pfeile auf vier Distanzen (60m; 50m; 40m; 30m) geschossen. Renate, als Compoundschützin konnte am Samstag gleich drei neue Deutsche Rekorde aufstellen und wurde mit hervorragenden 1344 Ringen Landesmeisterin. Am Sonntag mussten die Recurveschützen mit einsetzendem Starkregen kämpfen. Dennoch konnte Reinhard - nach anfänglichem Rückstand – seine Leistung abrufen und wurde ebenfalls Landesmeister in seiner Gruppe.

Beide freuen sich schon auf die Deutsche Meisterschaft, die im August in Hamburg-Stapelfeld stattfindet.

LM-Xanten-29-06-2014-Platz   LM-Xanten-29-06-2014

Impressionen vom Platz bei der Trefferaufnahme

 

Dülmen, d. 28.06.2014

Unser erster Bogenbiathlon fand heute bei leider etwas feuchter Witterung statt. Es wurden insgesamt 2 Durchgänge gelaufen, bestehend aus jeweils 3 Runden um den abgesteckten Parcours, unterbrochen von jeweils 2 Pfeilen auf die in 10 m Entfernung aufgestellten Scheiben.

Start Bogenbiathlon 2014

Bogenbiathlon-2014
 DSC2473 CIMG5597
Bogenbiathlon-Siegerehrung

Gesamtsieger und damit Gewinner der Goldmedaille wurde unser Nachwuchs Phil, gefolgt von den punktgleichen Julia und Jonas auf dem zweiten Platz (Silbermedaille) und dem drittplatzierten Melvyn (Bronzemedaille).

 

Dülmen, d. 21.06.2014

Der "Tag der offenen Tür" am Samstag begann mit der Vorbereitung des Vereinsgeländes durch fleißige Vereinsmitglieder unter der Leitung von Martin Sträter bereits früh um 9:00 Uhr.

Vorbereitungen

CIMG5566

Ab 10:00 Uhr trafen dann nach und nach viele interessierte Besucher ein, die sich über den Bogensport informieren und das Schießen mit Pfeil und Bogen an Ort und Stelle gleich ausprobieren konnten.

CIMG5561c

Da sich auch der Wettergott gnädig zeigte und uns mit angenehmen Temperaturen versorgte, konnten bis zum Abschluss der Veranstaltung von unseren Vereinsmitgliedern annähernd 100 Besucher gezählt werden.

An diesem Tag hat der BSC Dülmen einige neue Mitglieder gewonnen. Weitere Besucher werden sicher die gewonnenen Eindrücke bei nächster Gelegenheit in einem Schnupperkurs vertiefen! Insgesamt also eine erfolgreiche Veranstaltung!

 

Dülmen, d. 03.06.2014

Heute Abend wurde der vierte und letzte Teil des Schnupperschießens von den Teilnehmern bei optimalen Wetterbedingungen erfolgreich abgeschlossen. Es hat wieder einmal viel Spaß gemacht! 

IMG 2014060315876

 

 

Dülmen, d. 28.05.2014

Event

Das zu Anfang des Bogenschieß-Events leider regnerische Wetter hat den Teilnehmern der Ergo-Versicherungsgruppe aus Düsseldorf keinen Strich durch die Rechnung gemacht: sie konnten mit Feuereifer im Materialschuppen auf dem Übungsgelände in die Sehnen greifen!

Nachdem schließlich der Regen nachließ, konnte auch auf dem Freigelände weitergeschossen werden und das Event mit einem kleinen Wettbewerb abgeschlossen werden.

Ergo-Event-08 Ergo-Event-09
Ergo-Event-13

 

Dülmen, d. 24.05.2014

Schnupperschießen

Am Samstag startete auf dem Übungsgelände am Forstweg ein neuer Schnupperkurs mit insgesamt 12 interessierten Teilnehmern. Schon nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen des Bogenschießens durch Reinhard konnten die vereinseigenen Übungsbögen durch die Teilnehmer aufgebaut und gespannt werden.

Kurz darauf konnten dann die ersten Pfeile unter Aufsicht und Anleitung der Vereinsmitglieder Renate, Martin S., Sven und Olaf auf die Scheiben geschossen werden. Am Sonntag fand dann der zweite Teil des Schnupperkurses statt, in dem die gewonnenen Fertigkeiten vertieft wurden.

Schnupperkurs Mai 2014

 

Am nächsten Samstag, den 31.05.2014 findet um 17:30 Uhr der dritte Übungsteil statt und am darauf folgenden Dienstag ebenfalls um 17:30 Uhr der abschließende vierte Teil.

 

Dülmen, d. 22.05.2014

 Beide-Mannschaften Sieger-Recurve

Verbandspokal vom DBSV

Am Wochenende fand das Bogenschießen um den Verbandspokal des Deutschen Bogensportverbandes (DBSV) in Karlsruhe statt. Um den Verbandspokal kämpften die Mannschaften aus den einzelnen Bundesländern. Zu jeder Mannschaft gehörten bis zu acht Bogenschützen. Jedes Bundesland konnte eine Mannschaft für Compoundschützen und eine für Recurveschützen stellen.

Zur Landesauswahl aus NRW gehörten Renate (Compound) und Reinhard (Recurve). Beide konnten schon zum zweiten Mal an diesem Wettbewerb teilnehmen.

Mit ihrem ersten und dritten Platz in der Einzelwertung konnten sie wertvolle Punkte sammeln.

In dem sehr spannenden Wettkampf - der an zwei Tagen ausgetragen wurde - hat jeder Teilnehmer 144 Wertungspfeile auf 4 unterschiedliche Distanzen geschossen.

In der Gesamtwertung wurde die Compoundmannschaft mit einer Medaille für den dritten Platz belohnt.

Besonders spannend wurde es bei den Recurvemannschaften zwischen NRW und Thüringen. Nach Punktegleichstand und Gleichstand der belegten ersten, zweiten und dritten Plätze in der Einzelwertung, musste die Gesamtringzahl die Entscheidung bringen.

Thüringen hatte 7009 Ringe erreicht und NRW 7035. Unter großem Jubel ging der begehrte Pokal an die NRW-Recurvemannschaft.

 

Dülmen, d. 11.05.2014

Vereinsmeisterschaft beim BSC

Nach dem Wetterbericht musste mit heftigen Regenschauern gerechnet werden. Genau so war es dann auch, schon bei den Probepfeilen begann der Himmel seine Schleusen zu öffnen. Daher ein besonderes Lob den standhaften Schützen für ihr Durchhaltevermögen. Besondere Hochachtung gilt den Vereinsmitgliedern der Jugendgruppe von Martin. Keiner hat aufgegeben und alle erreichten – trotz der widrigen Wetterverhältnisse – sehr gute Ergebnisse und konnten sich über eine Medaille freuen. Auf besseres Wetter beim nächsten Turnier hoffen alle Teilnehmer.

Melvyn Lukas Alina Jannik Pascal

           Melvyn                      Lukas                     Alina                        Jannik                        Pascal

 

Dülmen, d. 04.05.2014

Renate holte zwei deutsche Rekorde

Am Samstag, d. 03.05.2014 fand in Reken die Bezirksmeisterschaft des DBSV statt.

Vom BSC starteten Renate und Reinhard. Beide wurden in ihren Klassen Bezirksmeister.

Besonders erfolgreich war – nach langer Verletzungspause - Renate, die über die 50m-Distanz den bestehenden Rekord von 333 auf 337 Ringe verbessern konnte. Auch konnte sie den bestehenden deutschen Rekord in der Gesamtwertung von 1323 auf 1332 Ringe steigern.

 

Dülmen, d. 02.05.2014 FO31T-Fachoberschule-fr-Technik

Die Schüler der Klasse FO31T, Fachoberschule für Technik vom Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg mit ihrem Lehrer R. Heimann schossen mit Pfeil und Bogen.

 

Dülmen, d. 30.03.2014

Arbeitseionsatz-2014

Reibungsloser Umzug dank vieler Helfer

Traditionell endet für den Bogensportclub Dülmen e.V. Ende März die Hallensaison. Um den faszinierenden Bogensport ab April im Freien ausüben zu können, sind etliche Vorbereitungen notwendig. Mit Schubkarren, Schaufeln, Rechen und allerlei Werkzeug bewaffnet rückten deshalb über ein Dutzend Vereinsmitglieder am Samstag, den 29. März, bei strahlendem Sonnenschein und mit guter Laune zur Wiese aus, um den Platz herzurichten.

Unter Anleitung des sportlichen Leiters, Martin Sträter, wurden die Schießbahnen abgesteckt und die Scheibenpositionen ausgemessen. Während dessen sorgte Hubertus Machate für den Transport der Scheibenständer von der Halle zur Wiese.

Auf der Wiese am Forstweg / Ecke Dernekamp wurden 7 Kurzbahnen von 5 bis 40 m aufgebaut, die ideale Voraussetzungen für das Kinder- und Jugendtraining bieten. Damit das Nachwuchstraining auch bei schlechtem Wetter stattfinden kann, wurden zusätzlich drei Scheiben im Geräteschuppen aufgebaut. Für die Erwachsenen und Wettkampfsportler stehen außerdem 8 Langbahnen von 30 bis 90 m zur Verfügung.

Der Vorstand bedankte sich bei allen fleißigen Helfern für ihren freiwilligen Arbeitseinsatz, insbesondere bei Renate, die für eine Stärkung durch frisch gebackenen Streuselkuchen sorgte, und wünscht allen „omnia ad aurum“.

 

Dülmen, d. 02.03.2014

01-03-2014-1-Tag-d-o-T   01-03-2014-3-Tag-d-o-T  01-03-2014-2-Tag-d-o-T     

Auf den Spuren von Robin Hood

Der Bogensportclub Dülmen e.V. hatte zum Tag der offenen Tür geladen. Vom sportlichen Leiter des Bogensportclubs, Martin Sträter war alles bestens geplant und vorbereitet. 15 erfahrene Vereinsmitglieder standen den interessierten Besuchern mit Rat und Tat zur Verfügung.

Sehr viele Besucher nutzten die Gelegenheit um sich über den Bogensport ausführlich zu informieren.

Es wurde aber nicht nur gesprochen, sondern auch praktisch ausprobiert. Die Älteren erinnerten sich wieder an die Zeit, in der sie als Kinder mit dem selbst gebauten Flitzebogen geschossen haben.

Die Jugendlichen waren sofort fasziniert von den verschiedenen Möglichkeiten, aber auch von den Herausforderungen, die dieser Sport zu bieten hat.

 

Dülmen, d. 04.02.2014

                Jannik-Sreyl-Sportler-des-Monats

 

Dülmen, d. 02.02.2014

           Leistungsabzeichen-Karl-Heinz-und-Daniel

Bei der Jahreshauptversammlung konnte das Leistungsabzeichen in Silber an Karl-Heinz(l) und das Leistungsabzeichen in Bronze an Daniel überreicht werden. Glückwunsch

Dülmen, d. 02.02.2014

       Erweiterter-Vorstand-BSC

Der neue Vorstand mit Gast, Peter Timmers (l)

 

Dülmen, d. 26.01.2014

Startschuß für die neue Homepage

Pünktlich zum Jahreswechsel startete der Bogensportclub, BSC Dülmen e.V. mit seiner neuen Homepage in die Sportsaison 2014. Am 01.01.2014 gab Olaf Homeier, Administrator in Sachen „Online-Auftritt“ des BSC, die Freigabe und stellte die neu überarbeitete Vereinsseite online.

Im Jahre 2007/2008 gab es beim BSC Dülmen e.V. erste Überlegungen, eine eigene Homepage ins Leben zu rufen. Eine Vereinsseite als Informationsplattform für bogensportinteressierte Mitbürger und gleichzeitig als interne Vereinsseite für den intensiven Informationsaustausch. Stephan Schniederjann legte im Jahre 2009 den ersehnten Grundstein und begab sich an die Erstellung des Internetauftritts. Einige Zeit später war die Homepage des BSC Dülmen dann online im weltweiten Netz.

Technischer Hintergrund der Homepage ist ein sogenanntes Content-Management-System (CMS), mit dem Struktur, Layout und Inhalte der Seiten über formularbasierte Eingabemasken erstellt und verwaltet werden können.

Die von Stephan Schniederjann installierte Version war in die Jahre gekommen, so dass ab 2013 Stephan und Olaf mit der Aktualisierung der gesamten Homepage begonnen haben. Wesentliche Inhalte wurden übernommen, Panoramaaufnahmen des Trainingsgeländes und der Sporthalle sowie ein Bereich für die Jugendförderung wurden eingefügt. Ein Kalender zeigt vereinsinterne Termine, Trainingszeiten und Termine von Turnieren in der näheren Umgebung.

Die Überarbeitung der gesamten Homepage hat einige Monate in Anspruch genommen und strahlt seit dem 01.01.2014 in einem neuen Gewand!

 

Dülmen. d. 29.01.2014   

             LM-Halle-2012-WSB

 

Vize-Landesmeister Halle 2014 kommt vom BSC Dülmen

Vize-Landesmeister 2014  kommt vom BSC-Dülmen. Jannik Streyl belegte bei der Landesmeisterschaft in Dortmund am 24.01.2014 in der Schülerklasse C männlich den zweiten Platz. Helena Herm Stapelberg erreichte in der Schülerklasse C weiblich einen hervorragenden 3. Platz.

Die Landesmeisterschaft der Erwachsenen wurde einen Tag später ausgetragen. Mit dabei waren Martin Sträter und Reinhard Herzberg. Martin belegte mit einer persönlichen Bestleistung von 532 Ringen den 18. Platz von 37 mit nur 28 Ringen Differenz  zum Erstplatzierten. Reinhard konnte seinen Wettkampf mit dem 5. Platz in seiner Klasse beenden.

 

 

Dülmen, d. 12.01.2014

Gelsenkirchen-2014-HP

Bogensportler vom BSC-Dülmen erfolgreich in Gelsenkirchen

 

Am 12.01.2014 nahmen zwölf Vereinskameraden am 47. Gelsenkirchener Hallenchampionat teil.

Nach der Anreise am frühen Morgen, auf teilweise spiegelglatten Straßen,  ging es nach der Kontrolle der Sportbögen in den spannenden Wettkampf. Im Bogensport erfolgt die Einteilung in verschiedene Altersklassen. Geschossen wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m Entfernung, bzw. unser Jüngster Jannik auf 15 m. Bei diesem Turnier sammelten 5 Schützen erste Turniererfahrungen.

Es wurden folgende Platzierungen erreicht:
Schüler C; 1. Platz Jannik Streyl
Schüler A; 8. Platz Lukas Sumann
Schülerklasse Compound; 2. Platz Marlon Peters
Jugendklasse Compound; 6. Platz Quincy Haccou
Damen-Altersklasse; 3. Platz Andrea Sträter
Damen-Altersklasse Compound 5. Platz Renate Herzberg
Schützenklasse; 25. Platz Thomas Surmann
Altersklasse;  19. Platz Martin Sträter
Seniorenklasse; 8. Platz Hubertus Machate;  11. Platz Karl-Heinz Schrief
Schützenklasse Compound ; 9. Platz Wolfgang Peters;   11. Platz Daniel Kater