Beitragsseiten

2012

Dülmen, d. 29.12.2012

Jahresabschlussturnier

 Uwe hatte die Idee und übernahm die komplette Vorbereitung und Durchführung eines Jahresabschlussturnieres. als MTC ( MIXED TEAM COMPETITION) bei dem der Spass im Vordergrund stand.
Zunächst wurden 15 Wertungspfeile geschossen.
Nach der ersten Runde wurden die Mannschaften wie folgt gebildet:
Der 1. Platzierte im ersten Durchgang bildet mit den Letztplatzierten aus dem ersten Durchgang eine Mannschaft.
Der 2. Platzierte mit den Vorletzten, der Dritte mit dem dritt Letzten usw.
Wie es schon der Titel des Turniers sagte, handelte es sich um MIXED. D.h. ein Team bestanden aus allen möglichen Kombinationen. Jung und Alt, Damen und Herren, Recurve, Compound und Blankbogen.
Als Siegprämie gab es für die erste Mannschaft: Jana und Daniel: Das Licht der Erkenntnis.
 Ein herzliches Dankeschön an Uwe für die gute Idee und die prima Organisation.

Es hat allen viel Spaß gemacht.

 

 

Dülmen, 20.12.2012

 Berlin open vom 14. - 16. 12.2012

 

 

 

Dülmen, 04.12.2012

Fünf Medaillen gingen nach Dülmen

Die Erfolgsserie bleibt den Dülmener Bogenschützen treu!

Nach den guten Ergebnissen, die bei den Bezirksmeisterschaften des Bogensportverbandes Nordrhein-Westfalen erzielt wurden, sind am Sonntag die Bogenschützen des BSC Dülmen in einem parallelen Wettbewerb des westfälischen Schützenbundes angetreten.

 Der Veranstalter hatte die Schützen aus dem Münsterland und dem angrenzenden Umland in die Räumlichkeiten der Bundeswehrsportschule nach Warendorf eingeladen. Dort wurden die Bezirksmeister für die Hallensaison 2012/2013 des westfälischen Schützenbundes ermittelt.

 Der BSC konnte durch die rege Teilnahme seiner Mitglieder am Turnier zwei Mannschaften für die Mannschaftswertung aufstellen. Diese Strategie wurde prompt mit einem zweiten und einem vierten Platz belohnt. Auf das Treppchen kamen in der Klasse der Recurve Schützen Christian Tönnes, Reinhard Herzberg und Uwe Fröhlich, und wurden anschließend mit Silber dekoriert. Obwohl der dritte Platz nur knapp verfehlt wurde, konnten sich in der Klasse der Compound Schützen Renate Herzberg, Christian Schob und Frank Hanke auch über den vierten Platz freuen.

In den Einzelwertungen belegten in ihren entsprechenden Klassen Renate Herzberg und Reinhard Herzberg jeweils den ersten Platz. Die weiteren Schützen des BSC konnten sich im Einzelwettbewerb im oberen Mittelfeld behaupten.

 Nach diesem Turnier besteht die Hoffnung, dass sich die beiden Mannschaften für die Landesmeisterschaft am 26. und 27. Januar im Landesleistungszentrum in Dortmund qualifizieren.

                                                 Die beiden Mannschaften

Dülmen, 01.12.2012

Leistungsabzeichen beim BSC

Seit Jahren gibt es beim Bogensportclub Dülmen e.V. die Möglichkeit diverse Leistungsabzeichen zu erringen. Es geht über Bronze, Silber und Gold. Und seit kurzem sind zwei weitere Klassen geschaffen worden. Jeder beginnt mit Bronze und muss die geforderte Mindestleistung 2-mal erbringen und kann erst nach 3 Monaten die nächstmögliche Klasse in Angriff nehmen.

Seit Beginn der Hallensaison 2012/13 haben mehrere Mitglieder tolle Leistungen erbracht und die verschiedenen Leistungsabzeichen errungen.

v.l. Renate (Gold); Christian (Gold); Benjamin (Silber); Olaf (Bronze); Christian (Gold) Reinhard (Gold)

 

Dülem, 24.11.2012

Dülmener Bogenschützen auf Erfolgskurs!

Nach den guten Ergebnissen, die bei der Vereinsmeisterschaft des Bogensportclubs Dülmen erzielt wurden, starteten am Samstag 5 Schützen des BSC bei den Bezirksmeisterschaften des Bogensportverband Nordrhein-Westfalen in Oberhausen Holten. Dort wurden die Bezirksmeister für die Hallensaison 2012/2013 ermittelt. Es wurden 2 x 30 Pfeile auf eine Entfernung von 18m geschossen. Am Ende der Meisterschaft hatten die Schützen des BSC drei erste Plätze, einen zweiten Platz und einen dritten Platz belegt. In ihren zugeordneten Schützenklassen wurden Renate Herzberg, Reinhard Herzberg und Christian Tönnes zu den neuen Bezirksmeistern erklärt. Den zweiten und den dritten Platz konnten sich Uwe Fröhlich und Frank Hanke sichern.

Mit diesen Ergebnissen ist die Basis für die Qualifikation zur Landesmeisterschaft am 12 und 13. Januar 2013 in Opladen geschaffen worden.   Die Qualifikationszahlen, die zur Landesmeisterschaft notwendig sind, gibt der DBSV nach Abschluss aller stattfindenden sechs Bezirksmeisterschaften bekannt.

 

 

Dülmen, 17.11.2012

Volles Haus bei den Bogenschützen

In der – für uns neuen - Sporthalle der ehemaligen Paul-Gerhardt-Schule führte der BSC-Dülmen e.V. am Sonntag seine Vereinsmeisterschaft – zu der sich wieder viele Mitglieder angemeldet hatten - durch. Geschossen wurde mit Compoundbögen, Recurvebögen und dem Blankbogen (ohne Visier). Jeder Teilnehmer hatte 60 Wertungspfeile auf 18m zu schießen. Von allen Teilnehmern wurden – unter den Augen des neuen Maskottchens - sehr gute Leistungen erreicht. Die jeweiligen Vereinsmeister haben sich durch ihren Sieg für die Bezirksmeisterschaft, die am 02.12.202 in Warendorf stattfindet qualifiziert.

P.S. Im Januar beginnt ein neuer Schnupperkursus. Es sind noch einige Plätze frei.

 

Dülmen, 29.09.2012

Der gesamte Vorstand hat - mit tatkräftiger Unterstützung von Hubertus – die vorbereitenden Arbeiten für den Umzug in die Turnhalle der Paul-Gerhardt-Schule heute abgeschlossen.

                Das System                                                 das Netz

         

                                      und ein Teil der "Macher".

 

Dülmen, 19.09.2012

 

 

Dülmen, 17.09.2012

Auf dem Bild fehlt Wolfgang.

 

Dülmen, 01.09.2012

Vereinsfest

10 Jahre Bogensportclub Dülmen e.V.

Am 1. September wurde mit einem Vereinsfest auf der Wiese am Forstweg der runde Geburtstag des BSC gefeiert.

Bei strahlendem Sonnenschein haben sich alle Kaffee und Kuchen schmecken lassen. Viel Spaß machte allen Teilnehmern das Juxturnier mit der anschließenden Preisverteilung.

Als Gäste waren der Vorsitzende des Sportausschusses Peter Timmers und Horst Traud, Mitglied des Sportausschusses anwesend.

Peter Timmers überreichte – zum besonderen Anlass – eine Torte mit dem Vereinswappen des BSC und dem Schriftzug „10 Jahre“. Eine tolle Idee, die allen sehr gut gefallen  und geschmeckt hat.

Gegen 18:00 Uhr unternahm der Vorsitzende Reinhard Herzberg einen besonderen Schuß mit dem Bogen. Es waren 27 Luftballons vorbereitet. Herzberg brachte mit einem Schuß 24 zum Platzen.

Danach wurde gegrillt und am Lagerfeuer geklönt und von einem eigenen Gelände geträumt. Manchmal gehen Träume ja auch in Erfüllung.

                                                   Nach den Vorbereitungen. 

 

 

            Eine Torte von Peter Timmers.                          Es wird aber auch gesucht.

    

                                   In gemütlicher Runde am Lagerfeuer

 

Dülmen, 25.08.2012

Viele Hände, schnelles Ende,

so war es am Samstag beim Arbeitseinsatz auf dem Bogensportgelände am Forstweg.

Vom Reiterverein hat der Bogensportclub den Schuppen übernommen und es mussten allgemeine Reparatur- und Reinigungsarbeiten durchgeführt werden. Auch das Dach hatte mehrere undichte Stellen die erfolgreich geschlossen wurden.

Nach getaner Arbeit haben Kuchen und Bratwurst – in gemütlicher Runde - herrlich gemundet.

   

       

 

 

Dülmen, 24.08.2012

Rekorde auf allen Distanzen

Renate und Reinhard Herzberg bei Deutschen Meisterschaften

 

Bei den Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen (DBSV) im thüringischen Könitz sicherte sich die 72-jährige Renate Herzberg vom Dülmener Bogensportclub  mit 1.323 Ringen die Bronzemedaille. Ihr Mann Reinhard war mit dem fünften Platz nicht so recht zufrieden. „Ich bin am ersten Tag nicht so in den Wettkampf gekommen. Später lief es viel besser.“

Rund 120 Teilnehmer, die sich über Bezirks- und Landesmeisterschaft qualifiziert hatten, traten auf dem hervorragenden Sportgelände an. Das Turnier war zudem sehr gut organisiert.

Zunächst wurde auf die Distanzen 60 und 50 Meter jeweils 36 Wertungspfeile geschossen. Am darauf folgenden Tag wurden wieder je 36 Wertungspfeile auf die 40-Meter und 30-Meter-Distanz geschickt.

Renate Herzberg, die in der Klasse Ü50 starten musste, schaffte es gegen wesentlich jüngere Konkurrentinnen und bei sehr heißen Temperaturen, die allen Athleten zusetzten, mit dem dritten Platz sogar aufs Treppchen. Außerdem konnte sie die bestehenden Deutschen Rekorde verbessern und hält jetzt in der Klasse Ü60 Compound über alle vier Distanzen und in der Gesamtwertung alle Deutschen Rekorde. (DZ)

 

 

Dülmen, 31.07.2012

Münsterlandcup in Mesum

Der zweite Durchgang des Münsterlandcups fand am 29.07.2012 in Mesum statt. Es war ein 900er Turnier.
Es nahmen teil; Christian T.; Christian S.; Wolfgang, Renate und Reinhard.
Es gab nur strahlende Gesichter und etwas Regen setzte erst ein, als der letzte Schuss getan. Eine sehr „runde“ Veranstaltung
.

 

Dülmen, 01.07.2012

„Impressionen vom Aaseecup“

Am 24.06.12 fand der Aaseecup – im Rahmen des Münsterlandcups - in Ibbenbüren statt. Der BSC-Dülmen wurde durch Christian Schob, Wolfgang Peters und Renate und Reinhard Herzberg vertreten. Die Ergebnislisten sind auf der Seite des BSC Ibbenbüren einzusehen. Für Christian und Wolfgang war es die erste Teilnahme an einem Turnier und die ersten Pfeile wurden ins Ziel „gezittert“.

Alles war bereitet für einen schönen und spannenden Turnierverlauf. Auf der sehr ansehnlichen Anlage des BSC Ibbenbüren haben sich ca. 60 Schützen eingefunden um ihre Kräfte zu messen. Der erste Durchgang konnte mit ein paar kleineren Regenschauern durchgeführt werden, doch dann öffnete Petrus seine Schleusen und es goss wie aus Eimern. Alle Schützen hatten mit den widrigen Umständen zu kämpfen und entsprechend ging es mit den Ringzahlen abwärts. Am Schluss waren alle froh der Dauerberegnung zu entkommen und ein wärmendes Getränk im Clubheim des BSC Ibbenbüren zu genießen.

Bis auf das Wetter war es Alles im Allem ein sehr gelungenes Turnier und notwendige Erfahrungen für weitere konnten gesammelt werden. Auf das nächste Turnier - im Rahmen des Münsterlandcups am 29.07.2012 in Mesum – freuen  wir uns schon jetzt und hoffen auf Sonnenschein. 

Wolfgang

 

Dülmen, 28.06.2012

Landesmeisterschaft des DBSV in Xanten

3 Landesmeister- und 1 Vizemeistertitel für unsere Bogenschützen
Mit Renate und Reinhard Herzberg, Jasmin, Georg und Daniel Langen,
nahmen fünf BSC-Schützen am Wochenende an der Landesmeisterschaft
im Freien vom Bogensportverband (BVNW) in Xanten teil.
Es wurden mit 144 Pfeilen auf vier Distanzen geschossen. Renate (Distanz 60/50/40/30m),
Reinhard (60/50/40/30m) und Daniel (70/60/50/30m) starteten schon am Samstag.
Bei trockenem, aber zum Teil starkem Wind, stellten sie ihr Können unter Beweis.
Am Sonntag waren dann Jasmin (70/60/50/30m) und Georg (90/70/50/30m) dran.
Leider hatten Beide vom Start bis Ende nur Dauerregen und Wind. Aber sie hielten
im Gegensatz zu einigen anderen Schützen, tapfer durch und es hat sich gelohnt.
Landesmeister: Renate Herzberg (Damen Ü60 Compound)
Landesmeister: Daniel Langen (U17-männlich Compound)
Landesmeister: Jasmin Langen (Damen Ü40 Recurve)
Vizelandesmeister: Georg Langen (Herren Ü45 Recurve)
Reinhard Herzberg schoß aus terminlichen Gründen leider außer Konkurrenz, denn mit seinem Ergebnis wäre ihm auch ein Titel sicher gewesen.
Mit diesen Ergebnissen dürften sich alle fünf für die Deutsche Meisterschaft des Deutschen Bogensportverbandes qualifiziert haben.

           

Dülmen, 17.05.2012

Am 01.Mai 2012 traten 5 Schützen des BSC Dülmen in Gelsenkirchen zur Bezirksmeisterschaft des BVNW an. Mit 4 Meister, 1 Vizemeister und 1 Deutscher Rekord fuhr man anschließend wieder nach Hause. Renate Herzberg wurde in der Compound-Klasse Bezirksmeisterin, Reinhard in der Recurve-Ü65 Vizemeister, Jasmin Langen in der Recurve-Ü40 Bezirksmeisterin, Georg Langen in der Recurve-Ü45 Bezirksmeister und Daniel Langen in der Compound U17 Bezirksmeister. Dazu schoß Daniel einen Deutschen Rekord mit 357 Ringen auf der 30 Meter Distanz.                              Renate hat jeweils einen Deutschen Rekord auf 60m, auf 30m und in der Gesamtsumme geschossen.

 

Dülmen, 30.04.2012

Robin-Hood-Pfeil 2012

Christian hat es geschafft.  Wer wird sein Nachfolger?

 

Dülmen, 06.03.2012

Der BSC Dülmen e.V. war in diesem Jahr bei den Deutschen Meisterschaften (Halle) des DBSV durch Renate und Reinhard Herzberg vertreten. Die Meisterschaft fand am 3./4. März in Dessau statt. Etwa 520 Bogensportler aus ganz Deutschland hatten sich eingefunden um ihre jeweiligen Sieger zu ermitteln. In der Gruppe Ü50 belegte Renate den 5. und Reinhard in der Gruppe Ü65 den 6. Platz.

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung und dem erreichten Ergebnis fand für die beiden der Abschluss der Hallensaison statt.
Am 01.04. beginnt wieder die Freiluftsaison.

 

Dülmen, 01.03.2012

Für den BSC Dülmen e.V. haben am NRW Hallenchampionat 2011/2012 Christian Tönnes, Uwe Fröhlich, Detlef Carstens und Helmut Holtstiege teilgenommen. Bei dem Championat geht es um 5 unterschiedliche Wettbewerbe.  Für das Gesamtergebnis werden die 4 besten Ergebnisse gewertet. In der Altersklasse der Herren Recurve hat von 53 Startern Detlef Carstens den 23. Uwe Fröhlich den 18. und Christian Tönnes den 15. Platz belegt. In der Schützenklasse der Blankbogen hat Helmut Holtstiege von 17 Startern den 8. Platz belegt.

Herzliche Glückwünsche von allen Vereinsmitgliedern.

 

Dülmen,10.02.2012

Der Bogensportclub (BSC) Dülmen feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Darauf machte der 1. Vorsitzende des Vereins, Reinhard Herzberg, anlässlich der Jahreshauptversammlung aufmerksam. Diese war so gut besucht, dass er über ein Viertel der Vereinsmitglieder begrüßen konnte. Das Jubiläum soll in einem angemessenen Rahmen, bei einem zünftigen Sommerfest, gefeiert werden.

Neben einer umfangreichen Tagesordnung standen auch Neuwahlen an.

Als neuer 2. Vorsitzender des BSC wurde Jens Kannacher und als neuer Kassierer Christian König jeweils einstimmig gewählt. Ebenfalls einstimmig wurden die neuen Gerätewarte Christian Tönnes und Christian Schob sowie Hubertus Machate als Kassenprüfer gewählt. Der bisherige Pressewart und Schriftführer Norbert Klaas wurde einstimmig wiedergewählt.

Reinhard Herzberg bedankte sich beim ausscheidenden 2. Vorsitzenden Detlef Carstens für seine langjährige Vorstandsarbeit und überreichte ihm ein Präsent.

Anschließend nahm der 1. Vorsitzende noch zwei Ehrungen vor. Er überreichte Alexander König die Silbermedaille für seinen zweiten Platz beim Turnier in Ibbenbüren und Christian Tönnes eine Urkunde für den mit der Mannschaft des BSC bei der Bezirksmeisterschaft in Oberhausen in der Mannschaftswertung erreichten 2. Platz.

Auf dem Foto von links nach rechts: Norbert Klaas, Christian König, Christian Tönnes, Reinhard Herzberg, Christian Schob, Jens Kannacher und Martin Nordmann.

 

Dülmen, 30.01.2012

Am vergangenen Wochenende fanden im Landesleistungszentrum in Dortmund die Landesmeisterschaften im Bogenschießen statt. Um daran teilnehmen zu dürfen, sind entsprechende Qualifikationen, die über Vereins- und Bezirksmeisterschaften erreicht werden müssen, erforderlich. Für den BSC Dülmen e.V. haben diese Voraussetzungen Alexander König, Frank Hanke sowie Renate und Reinhard Herzberg geschafft. Am Freitag hat Alexander an seiner ersten Landesmeisterschaft teilgenommen und darf sich in der sehr starken  Gruppe Schüle A über den erreichten Platz  sehr freuen.  Frank Hanke startete als Compoundschütze in einem sehr stark besetztem Feld und belegte einen sehr beachtlichen Platz im Mittelfeld. Renate erreichte das 1/8-Finale und ist gegen die spätere Landesmeisterin ausgeschieden. Sie ist mit ihrer erreichten persönlichen Bestleistung sehr zufrieden. Reinhard hat  – nachdem er im letzten Jahr Landesmeister geworden war – in diesem  Jahr  „nur“ den zweiten Platz erreicht. Die Bogenschützen des BSC Dülmen gratulieren den Teilnehmern des Wettbewerbs recht herzlich.

Auf dem Bild fehlt Alexander, der schon am Freitag geschossen hat.