2018

Dülmen, 09.12.2018

Adventsschießen

16 Mitglieder des BSC Dülmen sind dem Aufruf des Sportlichen Leiters Daniel Kater gefolgt und haben am Adventschießen teilgenommen - sie hatten ihren Spaß beim Schießen.

20181209 Adventsschiessen shNG


Dülmen, 05.12.2018

Leistungsabzeichen Bronze verliehen

Karl-Heinz gratuliert DanielW zum Leistungsabzeichen Bronze, das er bereits nach wenigen Wochen mit seinem neuen Leih-Compoundbogen mit den super Ringzahlen von 268 und 269 Ringen erreicht hat.

Leistungsabzeichen DanielW Bronze 2018nG


Dülmen, 11.11.2018 - 11:11 Uhr

Karneval oder Bogenschießen?

Der Sport hat zumindest in unserem Verein die Oberhand, denn zu Beginn der närrischen Session 2018/19 war die Halle beim Sonntagstraining mit einem Dutzend Bogenschützen/innen gut gefüllt:

2018 11 11 BSC Training


Dülmen, 08.11.2018

Mit Eifer dabei ...

... unsere jüngsten Bogenschützen beim Kinder-/Jugendtraining, das immer donnerstags von 17.30 bis 19.00 Uhr stattfindet:

2018 11 08 Jugendtraining korr


Dülmen, 40. KW 2018

Die 3 Container für unseren Verein (Damen- und Herren-WC sowie Aufenthaltsraum) sind aufgestellt und das neue Tor liegt zur Montage bereit.

20181012 Gelaende 04   20181012 Gelaende 05   20181012 Gelaende 06


Dülmen, 18.09.2018

Leistungsabzeichen Bronze verliehen

Karl-Heinz gratuliert bei strahlendem Spätsommerwetter MeikB zum Leistungsabzeichen Bronze, das er mit dem phantastischen Ergebnis von 500 Ringen erreicht hat.

MeikB Bronze


Dülmen, 34. KW 2018

Der blaue Container des düb wurde neu plaziert und die Rampe zu unserer Gerätegarage ist fertig. Demnächst beginnen die Pflasterarbeiten an der Zufahrt zum Bogensportgelände.

20180826 Gelaende 01   20180826 Gelaende 02   20180826 Gelaende 03


Dülmen, 14.07.2018

Sommerferienkalender der Stadt Dülmen

Sommerferienkalender 20180714 

Traditionell bietet der BSC Dülmen im Rahmen des Sommerferienkalenders am ersten Ferienwochenende ein kostenloses Schnupperschießen für Kinder und Jugendliche an - natürlich dürfen auch interessierte Eltern ein paar Pfeile fliegen lassen.

In diesem Jahr haben bei strahlendem Sommerwetter etwa 20 Kinder/Jugendliche den Weg durch die Baustelle des Skaterparks zum Bogensportgelände gefunden und sich im Bogenschießen geübt. Einige Kinder sind bereits Stammgäste und kommen jedes Jahr zu diesem Angebot.

Ingesamt 8 Vereinsmitglieder haben für die notwendige Sicherheit und Betreuung gesorgt und den Dank der Teilnehmer und ihrer Eltern für dieses Angebot entgegengenommen.


Essen-Altenessen, 20.05.2018

BM des BVNW im Freien

BVNW BM 2018 Reinhard 

Es wurde die große FITA (4 verschiedene Entfernungen mit jeweils 36 Pfeilen) geschossen.

Ein langer Tag lag vor den Teilnehmern. 6:00 Uhr aufstehen, 7:00 Uhr Abfahrt, ab 8:00 Uhr Bogenkontrolle, ab 9:00 Uhr Einschießen, um 10:00 Uhr Wettkampfbeginn. Nach der Siegerehrung waren wir dann gegen 19:30 Uhr wieder in Dülmen. Es war ein sehr sonniger Tag, auf einem wunderschönen Gelände bei allseits guter Stimmung.

Resultate:
Reinhard wurde zwar 1. von 3 Mitschützen, doch war er mit seinen persönlichen Leistungen nicht zufrieden.
Renate war Einzelschützin in ihrer Klasse und war – trotz eines Fehlschusses – mit ihren 1.298 erreichten Ringen sehr zufrieden.

Resümee: Herausfordernd, anstrengend und doch mit sehr viel Spaß am Bogenschießen ging das Turnier zu Ende.

BVNW BM 2018 Renate 

Dülmen, 20.05.2018

Leistungsabzeichen Bronze verliehen

BerndB Bronze 1 

Verleihung des Leistungsabzeichens Bronze an Bernhard B.

durch den Vereinsvorsitzenden Karl-Heinz - zwei

strahlende Gesichter bei ebensolchem Wetter.

 


Freiluft-Saisonaufbau März 2018

2018 Saisonaufbau 01

In der letzten Woche hatten Reinhard und Karl-Heinz schon die neuen Ständer zusammengebaut.

 

Am Freitag (23.03.) haben wir diese neuen Ständer dann noch gestrichen. Außerdem haben wir den Platz bzw. die Schießbahnen einmal grundsätzlich komplett vermessen. Das war im Moment zwar ein relativ großer Aufwand, dies wird uns aber in den folgenden Jahren die Arbeit sehr erleichtern. Damit sind wir zukünftig in der Lage, die Positionen der Scheiben mit nur zwei Schnüren schnell und exakt festzulegen.

 

Am Samstag konnten wir dann die Ständer zusammenschrauben und die Scheiben positionieren und aufstellen. Im Bereich der neuen Schießlinie haben wir Asche- und Schotterreste weggeräumt und, wo es notwendig war, noch frische Asche wieder angefüllt. Im Bereich des Erdwalls haben wir ebenfalls  Asche angefüllt und Holzbalken als Pfeilschutz vor die Abschlusskante gelegt. Auf und um den Platz herum haben wir das alte Laub zusammengekehrt und den Müll aufgesammelt und entsorgt.

Damit steht dem Beginn der Sommersaison nichts mehr im Wege.

Allen Helfern ein herzliches Dankeschön.

In diesem Sinne

OMNIA AD AURUM

 

(Alle Bilder vom Saisonaufbau unter Aktuelles > Bilder > Arbeiten > 2018 Saisonaufbau)

 
 2018 Saisonaufbau 11
 2018 Saisonaufbau 16

Anmerkung:
Wenn jemand noch einen Schlüssel zur Garage (Schießauflagen liegen hier) und zukünftig auch zum Gelände benötigt, möge er sich doch bitte bei Karl-Heinz melden (Tel. 02594/7999285)


Bielefeld, 17./18.03.2018

Renate wird deutsche Meisterin mit dem Compoundbogen

DM Renate 2018 33 

DM Auf dem Treppchen 33

li Silvia Braband (Niedersachsen)

mi Renate Herzberg (NRW, BSC Dülmen)

re Ursula Brüggemann (Schleswig-Holstein)

Am Wochenende fand die Deutsche Meisterschaft des Deutschen Bogen Sport Verbandes im Bogenschießen in Bielefeld statt. Etwa 400 Bogenschützen der verschiedensten Klassen aus ganz Deutschland waren am Start. Es wurden zweimal 30 Pfeile auf eine Entfernung von 18 Metern in der Halle geschossen. Bewertet wird nach Geschlecht, Bogen- und Altersklassen. Renate startete in der Klasse Compoundbogen weiblich Ü60.
Dank unserer hervorragenden Trainingsmöglichkeiten konnte sich Renate intensiv auf die Meisterschaft vorbereiten. Trainiert und gecoacht wurde sie dabei von Reinhard.
Der Wettbewerb verlief für Renate zunächst nicht ganz glatt, denn in der vierten Passe der ersten Hälfte erfolgte ein Missgeschick und ein Pfeil landete nicht, wie gewünscht, im Gold, sondern im absoluten „Abseits“. So erreichte sie in der ersten Hälfte mit dem Fehlschuss mit 263 Ringen etwas weniger als erwartet. Sie lag damit aber immer noch auf dem dritten Platz mit vier Ringen weniger als die Führende.

Zum Glück verlief in der zweiten Hälfte alles planmäßig und Renate erreichte mit 275 von 300 möglichen Ringen ein gutes Ergebnis. Nun wurde es aber noch einmal spannend, denn Renate und eine Schützin aus Esterwegen/Niedersachsen erzielten mit 538 Ringen Gleichstand. Jetzt musste die Anzahl der erreichten Zehnen entscheiden. Die 10er für die Compoundschützen haben nur die Größe eines 2 Cent Stückes. Und hier lag Renate deutlich vorne und wurde mit dem Titel „Deutsche Meisterin“ ausgezeichnet. Unmittelbar nach Ende des Turniers erreichten Renate sehr viele Glückwünsche der Vereinsmitglieder.

DM Blumenstrauss  Im Rahmen des Trainings am Mittwoch-Abend gratulierte unser 1. Vorsitzender Renate
zu ihrem tollen Erfolg und überreichte ihr im Kreise der anwesenden Vereinsmitglieder
einen großen Blumenstrauß, über den Renate sich sehr freute.

Dülmen, 10./13.03.2018

Fertigstellung der Schießlinie

Nachdem wir am Samstag die restlichen Arbeiten an der Schießlinie, wie Rücken zur Abstützung des Pflasters, ein  Leerrohr für die spätere Aufnahme von Kabeln und die Asche wieder zur Angleichung der Schießlinie an den Platz erstellt haben, hat MartinS am Dienstag noch das Pflaster abgerüttelt.

Platzausbau 2018 029
Luftaufnahme der Schießlinie
(Foto per Drohne von DanielW)

Platzausbau 2018 051 

Leerrohrverlegung

Platzausbau 2018 063

Einbringen des Mörtels beidseits des Pflasters und Erdarbeiten

 Platzausbau 2018 070

Die Schießlinie ist nun fertig!

Tatkräftige Unterstützung leisteten BerndB, DanielW, MartinS, NorbertK, ReinhardH, SebastianN, TomK
Weitere Fotos siehe >Aktuelles > Bilder > Arbeiten > 2018 Ausbau des Platzes (nicht alle Helfer sind auf den Fotos abgebildet)


Dülmen, 01.03.2018

Wasserschaden

In der Turnhalle gab es einen Wasserschaden, durch den unsere Materialien in den rechten beiden Holzschränken in Mitleidenschaft gezogen wurden. Da das Wasser im Vorraum und im Damen-Umkleideraum aus der Decke tropft. mussten dort auch die Lampen demontiert werden.

Wassereinbruch 1

Wassereinbruch 4

 Wassereinbruch 2 Wassereinbruch 3

Dülmen, 10.02.2018

Mitgliederversammlung 2018

Am Samstag den 10.02.2018 fand die diesjährige Mitgliederversammlung im Hotel zum Wildpferd statt.
25 Vereinsmitglieder nahmen daran teil.

Einzelheiten der Mitgliederversammlung können dem Protokoll im geschützten internen Bereich unserer Website entnommen werden (Informationen > Protokolle Mitgliederver-sammlung > Mitgliederversammlung 2018).

 JHV2018 03 JHV2018 04 
JHV2018 05  JHV2018 06  JHV2018 01
 
JHV2018 02 
Unter anderem wurden auch neue Vorstandsmitglieder gewählt:
 
2. Vorsitzender Martin Schmidt (4vl), Kassierer Stephan Schniederjann (2vl), Schriftführer Michael Rother (3vl), Platz-/Gerätewart Martin Weber (5vl).
Die Amtszeiten des 1. Vorsitzenden Karl-Heinz Schrief (1vl) und des Sportlichen Leiters Daniel Kater (6vl) laufen erst im nächsten Jahr ab, daher stehen sie auch erst im nächsten Jahr wieder zur Wahl.
 
Daniel Kater übernahm zusätzlich in Personalunion das Amt des Jugendwartes.
 

Dülmen, 06.02.2018

Letzter Pflasterstein der Schießlinie verlegt

Nachdem MartinS und Karl-Heinz am Samstag die letzten Meter der Schießlinie abgezogen und die noch vorhandenen Pflastersteine verlegt hatten, konnte Karl-Heinz gestern die noch fehlenden Steine holen und heute Morgen verlegen. Als nächstes müssen wir nun noch die Pflasterung mit einem Rücken versehen und das Ganze abrütteln. Dafür benötigen wir aber wieder etwas wärmere Temperaturen.
Platzausbau 2018 028   Karl-Heinz setzt den den letzten Stein der Schießlinie ein.

Dülmen, 27.01.2018

Die Schießlinie wächst weiter

An diesem Samstagvormittag wurden die Pflasterarbeiten an der Schießlinie fortgesetzt:​

Platzausbau 2018 023  Platzausbau 2018 024 
Platzausbau 2018 025  Platzausbau 2018 027

Die Arbeiten gingen gut voran. Es fehlen nur noch 12 m Pflaster bei der etwa 80 m langen Schießlinie.

Tatkräftige Unterstützung leisteten DanielW, Karl-Heinz, LeonG, MartinS, MartinSch, MichaelR, MichaelS, NorbertK
(nicht alle Helfer sind auf den Fotos abgebildet)


Dülmen, Jan. 2018

3x Leistungsabzeichen Bronze verliehen

Zu Beginn des neuen Jahres hatte unser 1. Vorsitzender, Karl-Heinz, gleich 3-mal Gelegenheit, an Bogensportschützen unseres Vereins das erste Leistungsabzeichen zu vergeben; DanielW, FredyN und SebastianN freuten sich über die Auszeichnung und ihren Erfolg nach noch nicht einmal einem Jahr Bogensport.

 Leistungsabzeichen DanielW cr Leistungsabzeichen Niklowitz cr

Dülmen, 13.01.2018

Plasterarbeiten an der Schießlinie und Stromanschlussverlegung für eine Garage

Da für diesen Samstag trockenes Wetter vorhergesagt war (im Gegensatz zum Arbeitseinsatz am 03.01., siehe unten), bat Karl-Heinz kurzfristig um Mithilfe beim weiteren Ausbau unseres Bogensportplatzes:​

Platzausbau 2018 004

Die bisher stromlose Garage an der
Schießlinie wurde mit dem hinteren
Flutlichtmast verbunden, um für einen
Stromanschluss zu sorgen.

Außerdem wurde mit den Pflaster-
arbeiten an der Schießlinie begonnen.


 

 Platzausbau 2018 009
 Platzausbau 2018 013 cr

Platzausbau 2018 014

Platzausbau 2018 022

Dank der tatkräftigen Unterstützung durch DanielW, Detlef, Fredy, MartinS, MartinSch, MichaelR, MichaelS, Steve und natürlich Karl-Heinz war gegen Mittag bereits das Pflaster für etwa ein Drittel der Schießlinie verlegt.

Weitere Fotos siehe >Aktuelles > Bilder > Arbeiten > 2018 Ausbau des Platzes (nicht alle Helfer sind auf den Fotos abgebildet)


Dülmen, 12.01.2018

"Robin-Hood-Schuss"

RobinHood1 12 01 2018  RobinHood2 12 01 2018

Beim Training am Freitagabend gelang Karl-Heinz ein seltenes Kunststück - ein sog. "Robin-Hood-Schuss": er schoss einen Pfeil exakt in den Schaft eines bereits in der Scheibe steckenden Pfeils.
Während es ab und zu schon mal vorkommt, dass jemand die Nocke am Pfeilende trifft und diese zerstört, ist ein derartiger Schuss sehr selten und kommt nur alle paar Jahre vor. Schließlich darf der zweite Pfeil durch die Nocke nicht seitlich abgelenkt werden, sondern muss exakt die Mitte des Schaftendes treffen und der erste Pfeil muss auch genau in Schussrichtung in der Strohscheibe stecken.


Dülmen, 06.01.2018

Leistungsabzeichen SILBER für Martin Sträter

Leistungsabzeichen MartinS 

Im Rahmen des ersten Medaillenturniers des BSC Dülmen am Dreikönigstag nutzte unser 1. Vorsitzender, Karl-Heinz, auch die Gelegenheit, an Martin Sträter das Leistungsabzeichen SILBER und die zugehörige Urkunde überreichen.

Martin hatte am 31. Dez. 2017 mit 252 Ringen sowie am 05. Jan. 2018 mit 265 Ringen die erforderlichen Ergebnisse unter Beweis gestellt.


Dülmen, 03.01.2018

Vorbereitungen für das Pflastern der Schießlinie

Trotz der nicht geraden guten Wetteraussichten haben sich MartinS, Tom, Hubert, Reinhard und Karl-Heinz an diesem Mittwoch getroffen, um mit den Vorbereitungen für das Pflastern der Schießlinie zu beginnen.
Auf einer Länge von fast 80 m mußte die Asche und teilweise der Schotter 1 m breit ausgehoben und weggefahren werden. Martin hatte zu diesem Zweck einen Bagger besorgt und so konnte die Arbeit bei anfangs noch trockener Witterung durchgeführt werden. Ab 11.00 Uhr war dann aber nichts mehr zu machen, Petrus öffnete die Schleusen und damit nicht genug, der recht starke Wind tat sein übriges noch dazu. Um 13:00 Uhr war dann aber die Arbeit tatsächlich erledigt, so dass als nächstes die Pflasterarbeiten durchgeführt werden können. Dann hoffen wir aber auf besseres Wetter!

Platzausbau 2018 001 Platzausbau 2018 002